Über mich

Worum geht es auf dieser Webseite?

Wie alles begann

Den Startpunkt für meine ersten Erfahrungen mit einem eigenen Server im Netz wurde 2014 im Rahmen meines Studiums gelegt. Damals hatten wir ein gemeinsames Essen mit den anderen Jahrgängen organisiert und saßen gemütlich zusammen. Im zeitlichen Verlauf erzählte eigentlich jeder von seinen Interessen und womit er sich in seiner Freizeit beschäftigt. Hier wurde ich aufmerksam, als einer erzählte, dass er ein eigenes Unternehmen gegründet hatte und hier Webhosting für Verwandte und Bekannte anbot. Ich hatte schon länger ein Interesse daran mal meinen eigenen Webauftritt zu haben, hatte mich bis dato jedoch nicht an die Aufgabe herangetraut. Durch die Erfahrung von einzelnen konnte ich so meine Fragen beantworten lassen und hatte auf einmal mögliche Ansprechpartner bei Problemen. Die mehrfach erwähnte Aussage zum Thema des eigenen Server war, dass es im Großen und Ganzen “learning by doing” ist und man durch ausreichende Backups eigentlich alles ausprobieren könne. Seit dem gemeinsamen Essen dauerte es noch einige Zeit und Krisen, bis ich endgültig den Entschluss fasste.

Im Sommer war es dann soweit und ich bestellte mir meine erste eigene Domain und einen kleinen dazu passenden vServer. Die Begeisterung war groß, denn nun konnte ich meinen eigenen immer verfügbaren Server betreiben und musste es nicht im privaten Netz belassen. Sicherlich hätte es für den Anfang auch ein Rechner zuhause samt Portfreigabe am Router getan, aber dazu hat man ja ein Hobby und Freude daran.

Wie ich zu dem Domainnamen gekommen bin weiß ich nicht mehr. Das hat sich irgendwie so ergeben, weil es zum Einen kurz und zum Anderen auch ein Bisschen witzig sein. Jedoch war das Ziel des gesamten Projektes von vorn herein klar: Der Server selbst sollte meine neue Spielwiese sein, bei der man einfach mal alles ausprobieren konnte. Denn es sollte nicht nur eine einfache Webseite dargestellt werden, sondern auch Services wie eine Cloud oder ein Mailserver angeboten werden. Die Webseite selbst soll die Ergebnisse darstellen und es ermöglichen, dass auch andere meine Informationen nutzen können. Ich möchte die Seite nutzen, um zu sehen, was ich denn bis dato alles so gemacht habe und auf die Beine gestellt habe.

Insgesamt ist ein eigener Server eine Spielwiese, auf der man nie aufhört zu lernen. Die Welt der IT entwickelt sich stets weiter und erfordert das ständige “am Ball bleiben”, sodass man nicht abgehänt wird. Es gibt immer was zu tun und zu entdecken.

Ich wünsche viel Spaß auf meiner Seite. Sie wird stetig weiterentwickelt. Nils