Einbinden der lightGallery

So lassen sich die Bilder sehen!

Es ist vollbracht!

Nach einigen versuchen ist es gelungen, die Bildergallerie lightGallery von sachinchoolur in meine hugo-Webseite zu integrieren. Die Probleme lagen vor allem darin, dass die Engine von hugo beim Rendern der Seite den HTML-Code, für die im Artikel eingebettete Gallerie, umgewandelt hat. Zum Beispiel wurde aus " ein “”, was dann verhindert hat, dass die Implementierung funktioniert. Nach einigen Versuchen und der auführlichen Analyse führte kein Weg daran vorbei, die Shortcode-Funktion von hugo zu verwenden. Bei den sogenannten Shortcodes handelt es sich um eine Art “eigene Methode”, welche beim Rendern durch den hinterlegten Code ersetzt wird. Im meinem Fall sieht die Einbindung einer Gallerie so aus:

$ {{ < lgbegin gallerie1 > }}
$ {{ < lgpic juist01 > }}
$ {{ < lgpic juist02 > }}
$ {{ < lgpic juist03 > }}
$ {{ < lgend gallerie1 > }}

Im mittleren Teil können beliebig viele Bilder angegeben werden. Das Ergebnis des obigen Codes ist die folgende Galerie: OBSOLET






Nun kann ausführlichen Berichten mit Bilddokumentation nichts mehr im Wege stehen.

 
comments powered by Disqus